Wissenschaftsredakteurin / Wissenschaftsredakteur Ernährung (m/w/d) „Wissenschaftlicher Dienst Ernährung“

03.08.2022: Stellenausschreibung Nr. 117/2022 / AZ: 0302

Das an der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft angegliederte Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) hat die Aufgabe, den Austausch zwischen wissenschaftsbasierter und interdisziplinärer Forschung, Ernährungswirtschaft/Produktion sowie Multiplikatoren und Dienstleistern im Wissenstransfer zu forcieren. Ziel ist es, den Informationsfluss zwischen allen beteiligten Gruppen zu erleichtern und das aktuelle Wissen rasch in die Praxis zu überführen. KErn besteht aus drei Bereichen – Wissenschaft, Wissenstransfer und Wirtschaft und ist an den beiden Standorten Kulmbach und Freising angesiedelt.

Am Standort Kulmbach ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftsredakteurin / Wissenschaftsredakteur Ernährung (m/w/d) „Wissenschaftlicher Dienst Ernährung


in Vollzeit, unbefristet zu besetzen.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • Aufbereitung von Themen im Bereich Ernährung und Lebensmittel, die im Brennpunkt der Öffentlichkeit bzw. der wissenschaftlichen Diskussion stehen
  • eigenständige Recherche in wissenschaftlichen Datenbanken und Interpretation der Ergebnisse
  • Themen-Monitoring in Online-Publikationen, PR-Portalen, Literatur-Datenbanken
  • Kontaktpflege zu einschlägigen Fachgesellschaften in ausgewählten Themengebieten der Ernährung und zu Lebensmitteln sowie ggf. weiterer Life Science-Gebiete
  • Dokumentation und Publikation von Ergebnissen in einschlägigen Medien, Erstellung von Broschüren, Schreiben von Fachartikeln, Verbreitung der Ergebnisse für Veranstaltungen
  • Erweiterung des Wissenschafts-Netzwerks des KErn, redaktionelle Betreuung eines Journalisten-Netzwerks, Wissensvermittlung online
  • Projektkoordination des Online-Wissensportals „Ernährungsradar“

Wir erwarten

  • Abschluss als Master/Dipl. Ing.(Univ.) in Ernährungswissenschaften oder anderen für das KErn relevanten Studienfächern (bei ausländischem Abschluss: Nachweis über die Anerkennung des Bildungsabschlusses in Deutschland)
  • Einschlägige Erfahrung in der Recherche und ggf. im Wissenschaftsjournalismus
  • Netzwerken gehört zu Ihren Stärken: Im besten Falle bringen Sie ein sehr gutes Netzwerk zu Wissenschaftlern aus der Ernährung mit
  • Sie sind thematisch flexibel und sattelfest: Sie können sich mit Fragestellungen zu Lebensmittelinhaltsstoffen genauso auseinandersetzen wie zur LM-Verschwendung oder allgemeinen Fragen zu einer gesunden Ernährung
  • Sie sind offen, strukturiert, kontaktstark und digital affin – sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse

Wir bieten

  • eine freundliche Arbeitsatmosphäre und Raum zur Gestaltung
  • eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 13 TV-L
  • flexibles Arbeiten – die Stelle ist grundsätzlich für Jobsharing geeignet
Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte per E-Mail (ausschließlich pdf-Dateien) unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer mit den üblichen Unterlagen (u.a. tabellarischer Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen, Fortbildungsnachweisen, evtl. dienstlichen Beurteilungen).

Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber bevorzugt. Die LfL hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen, und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (sowie auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung unter den gesetzlichen Vorschriften) wird hingewiesen.

Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 26.08.2022 an:

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn)
Am Gereuth 4
85364 Freising
www.KErn.bayern.de

Ansprechpartner:
Hr. Dr. Malte Rubach
Tel.: 09221/40782-776
E-Mail: poststelle@kern.bayern.de

Stellenausschreibung zum Download pdf 146 KB