Forum Seniorenverpflegung - Träger unter sich!

Mit dem Forum Seniorenverpflegung – Träger unter sich! bieten wir Trägern von Senioreneinrichtungen eine eigene Plattform zur Information und zum Austausch.

Sommer 2022

Stellschrauben für eine nachhaltige Verpflegung

Träger Seniorenverpflegung im Austausch

© Heike Haas

Eine gute Verpflegung ist das Aushängeschild einer jeden Senioreneinrichtung. In der täglichen Verpflegung von Bewohnerinnen und Bewohnern tragen regionale und biologische Lebensmittel zu einem gesundheitsorientierten sowie nachhaltigen, qualitativ hochwertigen Essensangebot bei und stärken gleichzeitig regionale Wertschöpfungsketten.

Zunächst beleuchteten die Foren Seniorenverpflegung, durch welche Stellschrauben die Verpflegung in Senioreneinrichtungen – stets mit Blick auf den Kostenrahmen – nachhaltig gestaltet werden kann.

Im Bereich der Küchenprozesse ist es sinnvoll, "Großverbraucher" von z. B. Strom zu identifizieren. Energieeffizientes Bedienverhalten sowie ggf. die Anschaffung neuer und besonders effizienter Geräte bieten sich als Maßnahmen an. Im Bereich der Lebensmittelverschwendung ist vor allem das Identifizieren von Ursachen sowie die Sensibilisierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bedeutung. Beim Einsatz regionaler und biologischer Lebensmittel wurde veranschaulicht, dass die Umstellung schrittweise möglich ist. So lassen sich einzelne Produktgruppen umstellen, bei denen der Preisabstand zu konventionellen Produkten gering ist (z. B. Nudeln oder Gewürze). Dabei ist die Bereitschaft aller Beteiligten gefragt.

In jeder Veranstaltung berichteten erfahrene Praktiker über die nachhaltige Veränderung des Verpflegungsangebotes und die gemeisterten Herausforderungen. Im Anschluss diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Kleingruppen rege miteinander und tauschten ihre Erfahrungen aus. So konnten durch die Präsenzveranstaltungen wertvolle Kontakte geknüpft werden.

Frühjahr 2021

Wie gelingt gute und nachhaltige Verpflegung in Senioreneinrichtungen?

Speiseplanung in einer SenioreneinrichtungZoombild vorhanden

© istock, Wavebreak media

Das „1. Online-Forum Seniorenverpflegung – Träger unter sich! bildete den Auftakt einer neuen Veranstaltungsreihe, die sich speziell an Träger von Senioreneinrichtungen richtet.

Insbesondere Träger von Senioreneinrichtungen haben das Ziel und die Verantwortung, eine bedarfs- und bedürfnisgerechte Verpflegung zu ermöglichen. Dabei tauchen immer wieder spezielle Fragen und Herausforderungen auf: Woran sollte sich eine gute Verpflegung orientieren? Was fördert eine gute Verpflegung? Welche Hilfestellungen und Angebote gibt es? Wie läuft es in anderen Einrichtungen? Und nicht zuletzt: Welche Stolpersteine gibt es?

Antworten und gegenseitigen Austausch gab es zu diesen Fragen bei sieben bayernweiten Online-Veranstaltungen in jedem Regierungsbezirk, welche von den Regierungen Bayern in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Ernährung organisiert und durchgeführt wurden.

Die Sachgebiete Gemeinschaftsverpflegung an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten stellten sich und ihre Veranstaltungsangebote im Bereich der Verpflegung in stationären Senioreneinrichtungen vor. Weiterhin berichtete eine Senioreneinrichtung pro Region über die Erfahrungen und Erfolge mit der Teilnahme am Coaching Seniorenverpflegung und zeigte den Teilnehmenden auf, wie sich das eigene Verpflegungsangebot im Sinne der Bayerischen Leitlinien Seniorenverpflegung durch die Teilnahme am Coaching verbesserte. Außerdem bekamen die Teilnehmenden wertvolle Einblicke in bereits umgesetzte Maßnahmen im Verpflegungsalltag, die durch die Teilnahme am Coaching angeregt wurden.

Die Teilnehmenden bewerteten die erste Veranstaltung durchweg positiv, konnten neue Kontakte knüpfen und hatten bei einem Gruppenaustausch die Möglichkeit von den Erfahrungen anderer Senioreneinrichtungen zu profitieren. Zudem arbeiteten die Teilnehmenden gemeinsam Themenschwerpunkte im Bereich Seniorenverpflegung aus, auf die kommende Veranstaltungen aufbauen.

Die Foren Seniorenverpflegung bieten Träger von Senioreneinrichtungen künftig einmal im Jahr eine Informations- und Austauschplattform rund um eine gute und nachhaltige Verpflegung in Senioreneinrichtungen.