Abschluss des Bündnisses
Save the Date! Bayerisches Symposium: Besser retten, besser essen!

Das Bündnis „Wir retten Lebensmittel!“ lädt zur Abschlussveranstaltung „Bayerisches Symposium: Besser retten, besser essen!“ am 28. September 2022 in die Residenz München ein. Freuen Sie sich auf einen Rückblick der erfolgreich abgeschlossenen Maßnahmen mit unseren Bündnispartnern sowie auf einen Ausblick, wie wir mit bürgerschaftlichem Engagement noch mehr gegen Lebensmittelverschwendung erreichen können.

krumm gewachsenes Gemüse

© SeNata - AdobeStock

Um die Verschwendung von Lebensmitteln zu bekämpfen, hat das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten im Jahr 2016 das Bündnis „Wir retten Lebensmittel!" ins Leben gerufen. Die Bündnispartner aus den Bereichen Erzeugung, Verarbeitung, Lebensmittelhandel und Außer-Haus-Verpflegung haben siebzehn Vorschläge für „Rettungsmaßnahmen" vorgelegt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Rückblick über die Maßnahmen der ersten Bündnisphase, welcher durch Vorträge der Bündnispartner ausgestaltet wird. Unter anderem werden Dr. Peter Muranyi vom Fraunhofer Institut im Vortrag „Scannen, retten, forschen“ den aktuellen Stand zum Foodscanner und Till Schütte von der Molkerei Gropper die Kampagne „Riech mich, schmeck mich“ vorstellen. Im zweiten Teil der Veranstaltung werden Impulse für zukünftige Lebensmittelverschwendungsprojekte gegeben.

Die Veranstaltung bietet Raum für Austausch, Vernetzung und Zusammenarbeit: neben vielseitigen Vorträgen sind auch interaktive Elemente sowie ein Marktplatz mit innovativen Akteuren vorgesehen, die zur Inspiration für eigene Ideen anregen und den Austausch untereinander fördern sollen.

Termin und Ort

Das Bayerische Symposium „Besser retten, besser essen!" findet am Mittwoch, 28.09.2022, von 9–15 Uhr im Max-Joseph-Saal der Residenz München (Residenzstraße 1, 80333 München) statt. Bitte beachten Sie: An der Residenz München stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Bitte nutzen Sie die Opern-Tiefgarage oder reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln an.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 16. September 2022 unter folgendem Link an. Ihre Anmeldung ist verbindlich.


Bildquelle Header: © SeNata – AdobeStock